Freie Texte für online und offline

Preise

Hier finden Sie eine Auflistung meiner Preise für die Erstellung Ihrer PR-Texte. Für die PR-Beratung oder weiterführende PR-Aufgaben erstelle ich Ihnen gern ein individuelles Angebot.

Pressemitteilung – Schreiben

Sprache Deutsch
Umfang bis 350 Wörter
Kosten ab 80,00 Euro
Inhalt Ich erstelle für Sie eine Pressemitteilung in standardisierter Form, die durch Inhalt, Ausdruck und Struktur bei Journalisten und Pressevertretern definitiv ankommt. Hierzu benötige ich von Ihnen lediglich die wichtigsten Eckdackten zum Thema, Informationen zu den Besonderheiten Ihres Produktes/Ihrer Dienstleistung und zur Zielgruppe, die angesprochen werden soll.

 

Pressemitteilung – Übersetzen nach Deutsch

Sprachen Englisch, Spanisch
Umfang bis 350 Wörter
Kosten 50,00 Euro
Inhalt Gern übersetze ich Ihre druckfertige Pressemeldung vom Englischen oder Spanischen ins Deutsche. Dabei halte ich mich auf Wunsch an die vorgegebene Struktur der Original-Pressemitteilung oder passe den Text bei Abweichungen gern auch an die Standards von deutschen PRs an.

 

Pressemitteilung – Korrektur/Lektorat

Sprache Deutsch
Umfang bis 350 Wörter
Kosten ab 35,00 Euro
Inhalt Ich biete Ihnen das Redigieren und Korrigieren von Pressemeldungen, die bereits durckfertig sind. Hier überprüfe ich Rechtschreibung, Grammatik, Ausdruck und ggf. auch inhaltliche Zusammenhänge. Gern erstelle ich aus Fragmenten und Notizen auch eine aussagekräftige PR oder verlängere bzw. kürze Ihre PR-Texte ein, ohne dass diese an Qualität oder Botschaft verlieren.

 

Imageinterview – Fragenkatalog erstellen

Sprachen Deutsch, Englisch
Umfang bis 10 Fragen
Kosten 50,00 Euro
Inhalt Auf Grundlage Ihrer Eckdaten und Zielgruppeninformation erstelle ich gern bis zu zehn Fragen für ein themenrelevantes Interview mit Produkt- oder Unternehmensfokus. Mit einem Imageinterview können Sie ganz allgemein ein Produkt, eine Dienstleistung oder Ihr Unternehmen vorstellen oder sich Ihren Kunden als Experten zu einem bestimmten Fachgebiet präsentieren.

 

© Jenny Hoffmann 2015